+43 664 789 14 34 | info@mfi-burghardt.at

Die Grinberg-Methode untersucht (mittels Fussanalyse) den Zusammenhang von Lebensgewohnheiten und deren Auswirkungen. Jeder Mensch hat eine gewisse Art sich verbal auszudrücken, sich zu bewegen, zu sitzen, stehen oder in einer bestimmten Körperhaltung zu schlafen. Dies gilt auch für unsere Gefühle und Empfindungen, wie zum Beispiel Angst, Eifersucht, beleidigt sein, Konzentrationsschwierigkeiten und viele mehr. Durch andauerndes Wiederholen werden daraus Gewohnheiten. Sie werden zu einem festen Bestandteil unseres Lebens, zu einem so genannten Muster. Dies kann aber dazu führen dass man die „in die Wiege gelegten Qualitäten“, unser Grundpotential, nicht lebt. Da jedoch jeder Mensch das Bedürfnis hat sich selbst zu leben wächst in ihm Frustration wenn er sich selbst verweigert. Laut der Grinberg Methode ist dies darauf zurückzuführen, dass unser Körper uns fremd geworden ist und wir uns nicht genug kennen.
Mit der Grinberg Methode lernen sie sich selbst besser kennen und spüren, was sie daran hindert Ihre Qualitäten zu leben. Klienten beschreiben sich nach einigen Sitzungen als dynamischer, vitaler und lebendiger. Sie sind ausgeglichener, haben eine klarere Sicht der Dinge, schlafen besser und haben eine allgemeine bessere Aktivität der Körperfunktionen.

Information zur Behandlung

Der Behandlung geht eine Fußanalyse und ein umfangreicher Sicht- und Tastbefund voraus.
Danach wird ein ganz auf die Bedürfnisse des Klienten ausgerichtetes Arbeitsprogramm zusammen gestellt.

Eine Massageeinheit setzt sich aus 40 Minuten Arbeitszeit und 10 Minuten Nachruhzeit zusammen.

Behandlungen erfolgen nach Terminvereinbarung.

KONTAKT

Massagefachinstitut Burghardt Eva Fasangasse 33 2230 Gänserndorf

info@mfi-burghardt.at

+43 664 789 14 34

Massagefachinstitut Burghardt Eva 2018. All Rights Reserved