+43 664 789 14 34 | info@mfi-burghardt.at

Die Lymphdrainage wurde erstmals 1932 in Cannes angewandt. Der dänische Massagetherapeut Dr. Emil Vodder und seine Frau waren mit dieser avantgardistischen Technik ihrer Zeit voraus. Diese sanfte Massageform, die aus stehenden Kreis-, Pump-, Schöpf- und Drehgriffen besteht, fördert den Lymphabfluss. Gewebsflüssigkeit und Stoffwechselabfälle werden leichter aus dem Organismus über das Venensystem ausgeschieden.
Außerdem wirkt die manuelle Lymphdrainage beruhigend auf das vegetative Nervensystem bei beispielsweise vermehrter Ansammlung von Gewebsflüssigkeit und unterstützt allgemein das Immunsystem.

Information zur Behandlung

Der Behandlung geht eine Fußanalyse und ein umfangreicher Sicht- und Tastbefund voraus.
Danach wird ein ganz auf die Bedürfnisse des Klienten ausgerichtetes Arbeitsprogramm zusammen gestellt.

Eine Massageeinheit setzt sich aus 40 Minuten Arbeitszeit und 10 Minuten Nachruhzeit zusammen.

Behandlungen erfolgen nach Terminvereinbarung.

KONTAKT

Massagefachinstitut Burghardt Eva Fasangasse 33 2230 Gänserndorf

info@mfi-burghardt.at

+43 664 789 14 34

Massagefachinstitut Burghardt Eva 2018. All Rights Reserved